Samstag, 8. Mai 2021

FerrariGirlNr1s Tipps für Anfänger: Wann und wie logge ich einen Geocache online?

In meinem Blogeintrag "FerrariGirlNr1s Tipps für Anfänger: Was tun, wenn mit einem Cache etwas nicht stimmt?" habe ich euch ja ausführlich erklärt, wie man online loggt, wenn zum Beispiel das Logbuch voll ist oder der Geocache-Container beschädigt ist.

In den letzten Wochen ist mir allerdings aufgefallen, dass das Thema "verkehrte Online-Logs" momentan deutlich häufiger auf den Tisch kommt als zuvor. So werden zum Beispiel online Funde geloggt, obwohl der Name nicht im Logbuch steht oder mehrere Geocacher suchen vergeblich nach dem Cache, aber niemand schreibt einen DNF, was wiederum dazu führt, dass weitere unbedarfte Geocacher den Cache besuchen und ebenfalls nichts finden - aber ohne entsprechende Logs mit sinnvollen Texten kann der Owner nicht wissen, dass vielleicht ein Problem vorliegt!

Diese Beobachtung mag daran liegen, dass durch die mittlerweile über ein Jahr andauernde Pandemie außergewöhnlich viele Menschen das Geocachen als neues, Corona-konformes Hobby für sich entdeckt haben. Logischerweise können neue Geocacher am Anfang noch nicht über alles Bescheid wissen und das ist auch nicht schlimm! Aber gerade deshalb habe ich mich entschlossen, euch hiermit eine hoffentlich übersichtliche Anleitung für die Wahl des richtigen Online-Logs zu präsentieren.

Während ich so überlegte, wie man das Ganze eigentlich gut zusammenfassen kann, kam mir ein Entscheidungsbaum bzw. Entscheidungsdiagramm in den Sinn. Gesagt, getan und nach einigen Iterationen sieht es nun so aus (Anklicken zum Vergrößern):



Dienstag, 6. April 2021

Aus GCVote wird CacheVote

Da ich vermute, dass viele Leser der Überschrift zunächst denken "Was ist denn GCVote?", fange ich mal ganz von vorne an:

Damals, ungefähr im Jahr 2010, gestaltete sich Geocaching noch ganz anders als man es heute kennt. Zwar gab es schon erste Smartphones, aber die meisten Menschen waren noch mit Handys unterwegs, mit denen man lediglich telefonieren und SMS versenden konnte. Fürs Geocachen benötigte man spezielle GPS-Geräte von Garmin, Magellan und co. oder man druckte sich Zuhause Karten aus und schlug sich unterweg so durch - ja, das habe ich tatsächlich in den ersten Jahren so gemacht, denn ich hatte nur ein gelbes Garmin eTrex, das mir mit einer Kompassnadel die Richtung und Entfernung zu einer manuell eingegebenen Koordinate anzeigte. Das war noch pures Geocaching-Abenteuer!

Zu diesen Zeiten jedenfalls loggte man noch ausschließlich am heimischen Computer und formulierte dabei nette, ausführliche Texte, um den Owner des Caches und weitere Finder an den schönen Logs zu erfreuen. Zu dem Thema werde ich in Kürze aber noch einen separaten Blogeintrag verfassen, eigentlich wollte ich darauf hinaus, dass es zur damaligen Zeit zum Beispiel keine Favoritenpunkte gab, mit denen man schöne Caches hätte filtern können. So war man einerseits auf mündliche Empfehlungen anderer Cacher oder entsprechend lobende Online-Logs angewiesen, um schöne Geocaches zu entdecken.

Und so erfand der deutsche Geocacher "BonnerGuido" GCVote - ein Tool, das man als Browser-Erweiterung installieren kann und mit dem Geocaches über eine zusätzlich eingeblendetes Feld bewertet werden können. Das alles funktionierte über einen GCVote-Account, der schnell und einfach angelegt war und schon hatte man beim Loggen am Computer immer die Möglichkeit, gefundene Geocaches über GCVote mit 1 bis 5 Sternen zu bewerten. Das sah dann in etwa so aus:


Mittwoch, 3. März 2021

Termine und Preislisten der MEGA Events 2022 in Deutschland

Nach einem Jahr Pandemie fange ich die Terminliste für Mega- und Giga-Events in 2022 mal ganz lose an. Wie immer bin ich froh, wenn ihr mich über weitere Events oder auch Aktualisierungen informiert.



Montag, 1. März 2021

FerrariGirlNr1s Tipps für Anfänger: Foto-Fundlogs gehören sich nicht!

Nachdem ich mit einem Beitrag zu Hilfreichen Needs-Maintenance-Logs meine "Tipps für Anfänger"-Blogpost-Reihe angefangen hatte, geht es jetzt mit dem leider immer wieder auftauchenden Thema "Fotologs" weiter.

Auch wenn Geocaching nur ein Hobby ist, gibt es Regeln, an die wir uns alle halten sollten, damit wir alle Spaß und Freude an der Dosensuche haben. Diese Regeln sind die Geocaching.com Guidelines, die mittlerweile auch recht anfängerfreundlich erklären, was beim Geocaching wichtig ist und woran man sich zu halten hat. Das betrifft natürlich viele Punkte, die beim Verstecken von Geocaches wichtig sind, wie zum Beispiel der Mindestabstand von 160 Metern (umgerechnet 0,1 Meile) zwischen zwei unterschiedlichen Geocache-Behältern oder das Verbot von Verstecken inmitten von Naturschutzgebieten.

Wer dagegen einen Geocache findet und loggen möchte, muss sich lediglich an eine Hand voll Regeln halten. Eine sehr wichtige Regel (Guidelines 3.1., Abschnitt "Found it") lautet:
You can log caches online as "Found" after you visited the coordinates and signed the logbook. You can also add a photo or a Favorite point to your online log.

Please take time to write at least a few sentences when you log your find — this is how you say “thank you” to the cache owner for creating and placing the geocache.

EarthCaches and Virtual Caches have different logging requirements.
Der wichtigste Satz auf deutsch: "Du darfst Caches online als "Gefunden" loggen, nachdem du die Koordinaten besucht und das Logbuch signiert hast.". Dieser kurze Satz sollte eigentlich nicht schwer zu verstehen sein, dennoch habe ich in meinen 13-Geocacher-Jahren diverse Dinge erlebt, bei denen diese Regel nicht befolgt wurde.

Ein häufiger Fehler, der leider immer wieder Nachahmer erlebt, ist dabei der sogenannte "Fotolog". Ein Fotolog ist ein Fund-Log im Stil "Ich hatte keinen Stift dabei, also hier ein Foto vom Cache".

Dienstag, 19. Januar 2021

10 Jahre Nordseetaufe - eine kleine Chronik

Nachdem die traditionelle Oktober-Nordseetaufe aufgrund der Pandemie erstmalig nicht stattfinden konnte, hoffe ich, dass es dieses Jahr im Herbst besser aussieht und wir wieder einen tollen Tag auf den Halligen an der Nordseeküste verbringen können.


Da wir schon fleißig planen, was man im Oktober möglicherweise so machen kann, fiel uns auf, dass es irgendwie keine komplette Übersicht über die bisherigen Nordseetaufen gibt. Und somit ändere ich das nun mit diesem Blogeintrag . Ich hatte zwar bereits ein Resümee verfasst, allerdings ist das auch schon wieder über sechs Jahre her !

Nehmen wir also die bestehende Liste und erweitern sie:

Datum Name Ziele
24.10.2009 1. Nordseetaufe MS Seeadler
Ab ??
Hallig Hooge
An ??
23.10.2010 Nordseetaufe 2010 Adler V
Ab Schlüttsiel
Hallig Hooge
An Schlüttsiel
23.04.2011 Nordseetaufe Cruises: Kiel-Oslo-Kiel ColorLine Fähre

Kiel, Oslo, Kiel
22.10.2011 Nordseetaufe 2011 Adler V & MS Seeadler
Ab Nordstrand/Schlüttsiel
Hallig Hooge
An Nordstrand/Schlüttsiel
24.03.2012 Nordseetaufe Allerhalligen Cruise Adler Express
Ab Nordstrand
Pellworm, Gröde, Hooge, Langeneß, Amrum, Sylt
An Nordstrand
20.10.2012 Nordseetaufe 2012 Adler V & MS Seeadler
Ab Nordstrand/Schlüttsiel
Amrum
An Nordstrand/Schlüttsiel
13.04.2013 Nordseetaufe HellGEOland (MEGA) Adler Express
Ab Nordstrand/Diverse
Helgoland
An Nordstrand/Diverse
24.08.2013 NOKseetaufe Adler Dania (heute MS KOI)
Ab Brunsbüttel
Rendsburg / NOK
An Kiel
19.10.2013 Nordseetaufe 2013 MS Seeadler
Ab Schlüttsiel
Langeneß, Gröde
An Schlüttsiel
29.03.2014 Nordseetaufe Two Ocean Cruise Adler Express
Ab Arnis
Kiel, Rendsburg, Brunsbüttel
An Nordstrand
25.10.2014 Nordseetaufe 2014 Ab Schlüttsiel
Amrum
An Schlüttsiel
18.05.2015 Nordseetaufe Cruise: Die Elbe rauf MS KOI
Ab Hamburg
Stadersand, Cuxhaven, Büsum
An Hamburg
17.10.2015 Nordseetaufe 2015 MS Seeadler
Ab Schlüttsiel
Hooge, Wattwanderung Japsand, Gröde
An Schlüttsiel
22.10.2016 Nordseetaufe 2016 MS Seeadler
Ab Dagebüll?
Föhr
An Schlüttsiel?
30.04.2017 Nordseetaufe Cruise: Pellworm & Süderoog MS Seeadler
Ab Nordstrand
Pellworm, Süderoog
An Nordstrand
14.10.2017 Nordseetaufe 2017 Ab Dagebüll
Föhr, Amrum
An Dagebüll
20.10.2018 Nordseetaufe 2018 ??
Ab Schlüttsiel
Oland, Habel, Gröde, Oland, Langeneß, Hooge
An Schlüttsiel
26.10.2019 Nordseetaufe 2019 MS Seeadler
Ab Schlüttsiel
Hooge, ?
An Schlüttsiel

Den Tabellen-Style werde ich noch fixen, aber hier erstmal die Liste. Falls euch noch etwas einfällt, meldet euch gerne bei mir.