Dienstag, 23. Oktober 2012

Nächste Woche ist Halloween!

Bald ist es wieder soweit: Alljährlich am 31. Oktober zelebriert so manch einer Halloween mit Kostümen und dem Spruch "Süßes, sonst gibt's Saures" an den Haustüren in der Nachbarschaft. Ursprünglich kommt dieser Brauch übrigens aus Irland; dort feierte man die Nacht vor Allerheiligen, den All Hallows' Eve, denn am 1. November wurde den Heiligen der christlichen Kirche gedacht. Aus Irland schwappte dann auch dieser Brauch rüber nach Amerika, wurde dort ausgebaut und seit den Neunzigern verbreitet sich Halloween auch auf dem europäischen Festland .

Bildquelle: Wikipedia Commons

Um den religiösen Aspekt geht es mir allerdings grade nicht, sondern viel mehr um Halloween als Grund, sich auch in Norddeutschland verkleiden zu können, ohne wie ein Depp dazustehen .

In anderen Regionen Deutschlands ist es zwar Gang und Gäbe, sich einmal im Jahr zu verkleiden und das zu zelebrieren, hier in Norddeutschland habe ich mich allerdings zuletzt im Kindergarten anlässlich des Faschings verkleidet - und eben ab und an zu Halloween-Parties. Deshalb kam uns vor kurzem der Gedanke, das zu wiederholen und so wurde ein Event an Halloween ins Leben gerufen :

Die Studenten feiern Halloween (GC3YKV4)

Wir treffen uns am Mittwoch, den 31. Oktober 2012 ab 19 Uhr (natürlich in Verkleidung!) um um die Häuser zu ziehen und Spaß zu haben . Wer mitmachen möchte, loggt wie immer bitte einen Will Attend-Log im Listing! Ich bin sehr gespannt, was für Verkleidungen ihr euch einfallen lasst und freue mich aufs Event .

Keine Kommentare:

Kommentar posten